KSD Rottenburg Karate e.V.

Timo Wachendorfer gewinnt Odenwald-Cup

Siegreicher Jahresabschluss

Am Samstag, den 12.12.2015 fand in Mörlenbach der alljährliche internationale Odenwald- Cup statt. 

   1. Platz Männer: Timo Wachendorfer

   1. Platz Frauen Team: Janaina, Ramona, Linda

   3. Platz Frauen: Janaina Melo Saile

   5. Platz Frauen: Ramona Wachendorfer 

Für Janaina und Ramona war diese Turnierteilnahme die erste nach einer langen Wettkampfpause.

Timo trat in der am stärksten vertretenen Kategorie an. Er gewann zu Beginn alle Kämpfe seines Pools und sicherte sich somit den Einzug ins Halbfinale. Im Wettstreit der Poolsieger zeichnete sich Timo schon von Beginn an als Sieger ab und landete mit eindeutigen Siegen auf dem 1. Platz.

Janaina präsentierte sich souverän und konterte Ihre Gegnerinnen aus. Nach dem zweiten Vorrundenkampf trat sie in der Trostrunde an. Dort übernahm sie die Führung und sicherte sich den wohlverdienten 3. Platz.

Ramona konnte ebenfalls den ersten Kampf für sich entscheiden, musste sich dann jedoch gegen die spätere Erstplatzierte geschlagen geben. Nach einem weiteren Sieg unterlag Ramona knapp im Kampf um den dritten Platz.

Vom Ehrgeiz gepackt schlossen sich unsere Athleten mit anderen Starten zu Teams zusammen um in dieser Konstellation weitere Kämpfe bestreiten zu können.

Timo gewann mit einem baden-württembergischen und einem polnischen Teamkollegen den 1. Platz im Wettstreit der Männer. 

Janaina und Ramona sicherten sich mit ihrer baden-württembergischen Kameradin ebenfalls den 1. Platz.

----------------------

DM Schüler Masterklasse 2015

 

BRONZE FÜR SONNUR AKBAS BEI DER DM

Am 07. und 08.11.2015 wurden in Ludwigsburg für die Kategorien Schüler und Masterklasse die Deutschen Meisterschaften ausgetragen.

Der KSD Rottenburg wurde durch folgende Athleten vertreten:
  - Damla Çengel (Schüler, Kumite Einzel Mädchen),
  - Christian Reidel (Schüler, Kumite Einzel Jungen),
  - Sonnur Akbas (Masterklasse, Ü30, Kumite Einzel Damen)

Damla Çengel und Christian Reidel gewannen die ersten Vorrundenkämpfe. Im weiteren Verlauf konnten sie die Begegnungen jedoch leider nicht für sich entscheiden.

              

Sonnur Akbas konnte sich trotz einer Niederlage in der Vorrunde durch die Trostrunde kämpfen und erlangte den den Platz 3. 

 

  1. Wir gratulieren Damla und Christian zu Ihrer Qualifikation und der Teilnahme an der Meisterschaft und Sonnur zu Ihrem tollen Erfolg! 

----------------------

LM Masterklasse 2015

 

SONNUR LANDESMEISTERIN DER MASTERKLASSE
Vor einem halben Jahr erst wurde Sonnur Akbas Mitglied im KSD Rottenburg e.V.

Trotz dieser kurzen Eingewöhnungs- und Vorbereitungszeit trat sie am Samstag, den 24.10.2015 bei der Landesmeisterschaft der Masterklasse in Gaildorf für unseren Verein an.

Sonnur kämpfte in der Alterklasse Ü30 und sicherte sich dort den 1. Platz.

 

--------------

Gürtelprüfung Unterstufe

Der Schwarze-Gürtel rückt näher 

Für 38 fleißige Karateka hieß es am Dienstag, den 21.10.2015 Antritt zur Gürtelprüfung. Von weiß bis orange-grün waren alle Farben vertreten.
Die Teilnehmer legten sich ins Zeug und so ist es nicht verwunderlich, dass wir sämtlichen Schülern zur ihrer bestandenen Prüfung gratulieren dürfen! 

 
-------------------

LM Kinder Schüler 2015

LM Kinder und Schüler in Eppingen

  

Kinder

1. Platz Sezer Can

3. Platz Tim Weigel

3. Platz Team (Tim, Nico Bender)

 

Schüler

3. Platz Christian Reidel (qualifiziert für die DM in Ludwigsburg im November)

3. Platz Team Schüler (Sören, Christian, Sezer)

5. Platz Sören Rein

5. Platz Damla Cengel

5. Platz Lorena Weinmann

 

weitere Teilnehmer:

Magali Thome (Kinder)

Heike Sadowski (Kinder) 

 

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Sportler

 

-----------------

 

 

KVBW Sommercamp 2015

Erlebnisreiches Sommercamp

Vom 5.8.-9.8.2015 fand in Ravensburg das 3. Internationale KVBW-Karate-Sommercamp statt. Die diesjährigen KSD-Teilnehmer waren:
Münür Can,
Sezer Can,
Valentin Kraut,
Ramona Wachendorfer,
Timo Wachendorfer‚
Berthold Bürkle als Sommercamp-Trainer und Ismail Can als Begleitperson.

Zunächst markierten wir unser Revier in der Übernachtungshalle.


Timo, Münür, Sezer und Valentin genossen die Ehre vom Landeskader 
Baden-Württemberg in separaten Übernachtungshallen und Timo sogar in einem Hotel untergebracht zu werden.a

Diese internationalen und nationalen Trainer boten den KSD-Athleten in zahlreichen Trainingseinheiten neue Anreize und Möglichkeiten ihre Fähigkeiten zu verbessern.

 

Die Vielfalt machte jedes Training zu einem spannenden Erlebnis. 

Unter anderem teilten der japanische Nationaltrainer Seiji Nishimura 7. Dan, und der amtierende Weltmeister im Schwergewicht, Enes Erkan4. Dan aus der Türkei ihr Wissen mit uns.

   

Das Sommercamp ermöglichte auch die Chance beispielsweise mit Schlafnachbarn in der Halle oder Trainingspartnern aus aller Welt in Kontakt zu treten und Freundschaften zu schließen.

   

(v.l. Benj Lee 4. Dan, Karate-, Kobudo- & Capoeira-Experte aus der Schweiz,
Adi Gulczynski - Landeskampfrichter in Baden-Württemberg,
Jose Reinaldo Fereira da Silva, 2. Platz beim European Kata-Cup, Brasilien)

Dem sportlichen Vergleich wurde beim Jugend- und European-Master-Cup Rechnung getragen.

Als Wettkämpfer des KSD Rottenburg gingen an den Start:
Münür Can, Sezer Can, Valentin Kraut und Timo Wachendorfer.

  

Wir gratulieren Sezer Can zu seinem verdienten 1. Platz und Münür Can zu seinem erkämpften 3. Platz.

Das Sommercamp ist eine wunderbare Gelegenheit den eigenen Horizont um weitere Kampfkünste wie z. B. Capoeira und Tai Chi zu erweitern, die Belastbarkeit des eigenen Körpers bei täglichem mehrstündigen Trainieren zu erfahren und in gemeinsamen, abwechslungsreichen Einheiten wie auch in der Freizeit danach den Teamgeist zu stärken und sich als Vereinsmitglieder besser kennen zu lernen.

Über eine höhere Teilnehmerzahl im kommenden Jahr würden wir uns daher sehr freuen!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gold und Bronze bei den Landesmeisterschaften

Mit 2 Startern 2 Medallien.

Am Samstag fanden in Dornhan (Oberndorf am Neckar die Karate Landesmeisterschaften der Jugend und Junioren statt. Vom KSD Rottenburg waren 2 Starter angetreten um sich in einem stark besetzten Teilnehmerfeld zu behaupten.
Bei der Jugend startete Nicklas Kraut im Kumite (Kampf) in der Gewichtsklasse - 76 kg. Seine erste Begegung gegen Markus Afanasev aus Bad Rappenau konnte er mit 7 zu 6 für suich entscheiden. Danach gewann er gegen Popovic aus Ludwigsburg mit 4 zu 0 und gegen Phillip Tritschler im Halbfinale mit 4 zu 2. Im abendlichen Finale ließ Nicklas dann dem Gegner keine Chance und wurde verdient Landesmeister 2015.
Sein Vereinskamerad Münür Can startete in der Klasse -47kg und gewann Bronze. Münür zeigte bei seinem ersten Start in der Altersklasse der Jugendlichen, dass er zu den besten im Bundesland zählt.
Nicklas und Münür sind somit für die Deutsche-Meisterschaften qualifiziert. Diese finden im Juni in Erfurt statt. 

 

buerkle_kraut_can

 

 

Timo Wachendorfer neuer Landesmeister

Einen richtig guten Tag erwischt! Dies muss sich Timo Wachendorfer vom KSD Rottenburg e.V. wohl am vergangegenen Samstag gedacht haben. Der 19jährige Wurmlinger wurde in Freudentsandt Karate Landesmeister in der Leistungsklasse und dies auch noch bei seinem ersten Start im Schwergewicht.Timo konnte seinen ersten Kamp gegen Acikdüsün aus Gammertinngen relativ ungefährdet gewinnen und stand in der nächsten Runde gegen Holzbauer aus Ludwigsburg. Der Kamp gestaltete sich recht offen, aber am Ende konnte Timo die entscheidenenden Punkte setzen und zog ins Finale ein.
Timo startete ebenfalls inder Allkategorie, hier trefen die Kämpfer ohne Gewichtslimit gegeneinader an. Timo konnte zwei Runden für sich entschieden und stand dann dem mehrfachen Deutschen Meister Bücheler gegenüber. In einem harten Kampf unterag Timo und musste sich hier mit der Bronzemedallie zufrieden geben.

Im abendlichen Finale +84kg traf Timo dann auf Kevin Bieniek vom KV Maulbronn. Hier nahm Timo nochmal all seine Energie zusammen und wurde verdient Landesmeister.

Landesmeisterschaft 2014

Erfolge bei klein und groß: Karate beim KSD Rottenburg e.V

Erstmals fand diesjährig eine kombinierte Karate Landesmeisterschaft des über 26.000 Mitglieder starken Karate Verband Baden Württembergs statt.  So gingen in Lauchringen, direkt an der Schweizer Grenze, die Kinder, die Klasse U21 und die Masterklasse (Altersklassen) im selben Event an den Start.

Der KSD Rottenburg e.V hatte Starter in allen Disziplinen und die waren darüber hinaus noch alle erfolgreich. Bei den Kindern konnten sich Christian Reidel und Sören Rein in der Klasse Kumite (Kampf) -37kg jeweils die Bronze Medaille erkämpfen. Ebenfalls Bronze ging an Sezer Can, er trat in der Klasse Kumite +37Kg. Zusammen gelang es den Kindern dann im  Mannschafts-Wettbewerb alle Kontrahenten zu besiegen und der KSD Rottenburg e.V. wurde Landesmeister in der Klasse Kinder Kumite Team.

In der Klasse U21 gelang es Timo Wachendorfer alle Kämpfe in der Vorrunde souverän zu gewinnen und sich für das Finale zu qualifizieren. Dort unterlag er seinem Landeskaderkameraden aus Ludwigsburg in einem packenden Kampf und musste sich mit dem Vize-Landesmeistertitel begnügen. Zusammen mit Andre Allmendinger schafft er es erneut ins Finale, aber auch im Team Wettbewerb blieb der Griff zu Gold verwehrt, aber Andre und Timo freuen sich über die Silbermedaille beim U21 Kumite Team.

In der Masterklasse, der Klasse Ü30 ging Koray Hergüner an den Start. Koray hat mit 7 Jahren Karate beim KSD Rottenburg begonnen und ist nach einer kurzen Pause wieder voll in Training eingestiegen. Er konnte sich von Kampf zu Kampf steigern und stand schließlich im Finale der Klasse +80kg. Dort ließ Koray mit seinen blitzschnellen Faust Techniken seinem Gegner keine Chance und wurde verdient Landesmeister 2014.

Sezer, Christian, Sören

Timo, Andre, Koray

 

Gallerie KSD Rottenburg

KSD Rottenburg

Kampf Sport Dojo Rottenburg e.V.

Röntgenstraße 39
72108 Rottenburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0 74 72 - 98 37-0

Über uns

STILRICHTUNGS OFFENES-KARATE

Seit über 30 Jahren erfolgreich in Rottenburg

Karate als effektive Form der Selbstverteidigung und Körper- und Geistschulung. Besuchen Sie uns und erleben Sie die Faszination dieses Kampfsports.

Für Kinder ab 5 Jahren!

Who's Online

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright © KSD Rottenburg e.V. 2019